Team

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht,

Raum für Selbsterkenntnis und Selbstheilung zu erschaffen.

Einige unserer Gründungsmitglieder sind:

Oliver Kupsch
(Vereinsvorsitzender)

Personalcoach, Berater und ehemals IT-Projektmanager

"Für mich ist es immer wieder ein Wunder, was ich alles über mich selbst herausfinden kann und wo Selbstheilung möglich ist. Diese Begeisterung möchte ich gerne mit anderen Menschen teilen."

 

 

 

 

 

Jacob Schwalm

(Vereinsgründer und Glückseligkeits-Therapie-Begeisterter)

Ich bin durch Lena mit der Glückseligkeitstherapie in Verbindung gekommen, die mir einen Weg aufgezeigt hat zu mir selbst zu finden. Viel Zeit meines bisherigen Lebens habe ich damit verbracht zu versuchen mich besser kennenzulernen und herauszufinden wo mein Platz im Leben ist, jedoch rannte ich von Therapie zu Therapie und von Therapeut zu Therapeut ohne nennenswerte Ergebnisse. Schließlich konnte ich mit Hilfe von Lena und ihrer Therapiemethode eine erste Erfahrung mit mir selbst machen. Seitdem spüre ich eine mir unbekannte Energie, Lebensfreude und Leichtigkeit im Leben.
Ich bin überzeugt davon, dass wir Menschen uns selbst am besten kennen und deswegen uns auch selbst am besten heilen können.

 

 

Die Vorstellung unserer Dozenten finden Sie unter dem jeweiligen Kursangebot.

Ananda Lena Kupsch
(2. Vereinsvorsitzende)

Heilpraktikerin, Therapeutin, Heilerin

„Es reicht nicht, darauf zu warten, dass Andere unser Leben besser machen.“

Katinka Hoppe
(Vereinsgründerin und aktives Mitglied)

"Ich musste vor ein paar Jahren selber erfahren, wie Energie raubend es sein kann, wenn man sich alleine mit Schicksalsschlägen konfrontiert sieht. Ich bin Teil des Vereins, weil ich eine Unterstützung sein möchte, die eigene Stärke zu erkennen, um solche Momente zu meistern und vielleicht sogar daran zu wachsen. Ich glaube, dass jeder Mensch diese Kraft in sich hat und vertraue darauf, dass wir sie gemeinsam (wieder)finden können!"

 

 

 

 

... und weitere,

die nicht so gerne im Internet mit Name und Foto veröffentlicht werden wollen.